Onda x Fender am 10.+11.02.2016

ES HAT GEKLAPPT !!! Zwei wunderschöne, harmonische Begegnungen von Onda und Fender, die hoffentlich zu den lang ersehnten Welpen führen werden.

Am Mittwoch, 10. Februar, sind wir um 2 Uhr früh aufgestanden und kurz vor 3 Uhr losgefahren, damit wir die 1250km bis am Nachmittag abspulen konnten. Warum so ein Stress fragt ihr euch bestimmt?

Am Dienstag haben wir das Progesteron testen lassen und der Wert war bereits auf 8 ng/ml, was bedeutet, dass der Eisprung voraussichtlich stattfinden würde - deshalb die Eile, um rechtzeitig bei Fender anzukommen.

Ausserhalb der Hitze ist der Progesteron-Wert <1 ng/ml und in der Standhitze kann er über 20 ng/ml gehen.

Auf jeden Fall sind wir ohne Probleme gegen 15 Uhr in Hesselager (DK) bei Fender angekommen. Onda roch bereits Hormone in der Luft, denn ich konnte sie kaum zu einem Spaziergang motivieren.

Anfänglich hat sie den fordernden Kerl weggeschnappt und hat gezickt, aber nach einem ersten Kennenlernen, Rumrennen, Spielen und einer ersten Pause haben sie nicht mehr auf sich warten lassen.

Rennen

Spielen

Rennen

Ausprobieren

Hier zwei glückliche Hundehalter mit zwei nicht mehr so weissen und müden Wuffis

Nach der langen Reise und dem intensiven Treffen mit Fender gab's für Onda nur noch Ruhe und lange Spaziergänge am Meer.

Am Tag darauf noch ein letztes, kurzes und harmonisches Treffen mit Fender und seinen super netten Besitzern...

... mit einem liebevollen Abschied von Fender.

Lieber Anders

Liebe Lone

Es war eine schöne Zeit mit euch und euren wunderbaren Hunden. Fender ist wirklich ein sehr schöner, starker, offener und charmanter Rüde. Nun sind wir gespannt, was aus dieser Verbindung entstehen wird.

Herzliche Grüsse

Bea

Wie findest du meinen Blog? Feedback ist immer willkommen.

Letzte Einträge

© 2014 by Beatrice Bregante Sonderegger - "della LUPA BIANCA"

  • Facebook App-Symbol