Entwicklung der Fangzähne beim Hund

Alle "LUPA BIANCA"-Welpen sind noch in dieser Phase. Deshalb ist dieser Artikel für alle gedacht.


Da ja die Zähne ein Leben lang halten sollten ist dies vor allem bei jungen Hunden äusserst wichtig zu beachten.


QUELLE: Dr. G. Morgenegg-Wegmüller

  • Im Alter von ca. 7 Monaten ist der Zahnwechsel beim Hund vollendet. Das Gebiss ist zu diesem Zeitpunkt aber NOCH LANGE NICHT vollständig entwickelt.

  • Die Fangzähne sind anfänglich sehr dünnwandig, was sie sehr anfällig auf äussere Einflüsse macht.

  • Der Fangzahn erreicht seine volle Belastbarkeit erst im Alter von 2 Jahren

  • Bis zum Alter von 9 Monaten ist der Wurzelkanal unten noch nicht geschlossen (siehe Pfeil)

Folgerungen:

  • Bis zum Alter von 2 Jahren sollte man beim Spiel sehr vorsichtig vorgehen

  • Die schlimmste Belastung ist die Drehbewegung, z.B. beim Herausdrehen eines Steckens.

  • Bei einem nich nicht zweijährigen Hund ist eine blutende Zahnfraktur eine komplizierte Fraktur und immer ein Notfall. D.h. der Zahn muss innert 48h medikamentell versorgt werden.

  • Eine komplizierte Fraktur vor dem 9. Monat ist noch dringlicher, weil eine Infektion des Wurzelkanals auf den Kieferknochen übergehen kann.

Alles zur Gesundheit des BBS findet ihr auch hier: http://www.lupabianca.ch/gesundheit

Wie findest du meinen Blog? Feedback ist immer willkommen.

Letzte Einträge

© 2014 by Beatrice Bregante Sonderegger - "della LUPA BIANCA"

  • Facebook App-Symbol