6 Wochen+4 - Aktion mit Mamma

Es war ein heisser Tag und die Welpen waren am Morgen früh und am Abend am aktivsten. Als die ersten Besucher um 14 Uhr kamen, wollten sie eigentlich hauptsächlich drin sein auf dem kühlen Plattenboden. So kann's gehen.

Mit Futter liessen sie sich nach draussen locken, aber nicht für zu lange.

Das kühle Nass unter den Bällen ist für die ganz mutigen eine willkommene Abkühlung

Wenn Onda im Erziehungsmodus ist, kennt sie nichts. Sie kriecht sogar durch den kleinen Tunnel um das "Zielobjekt" zu erwischen.

Hier im "Frontalangriff" !!!

Die Kleine versucht wegzukommen, kann sich einfach nicht entscheiden, auf welche Seite. Schaut mal, wo sie die Vorderbein hat...

Hier kommt der Angriff etwas unerwartet, aber Onda nimmt diese stürmischen Umarmungen inkl. Biss gelassen.

Mmmhhhhhh..... geräucherter Fisch. Die kleinen Welpennasen finden schnell, was sie wollen. Onda sitzt ganz ruhig und wartet ab.

Das, an dem alle zerren, war mal eine ca. 1m langer Kartonrolle. Aber zum Spielen reicht es allemal.

Diesmal habe ich zum Schluss kein Bild von schlafenden Lämmchen. Heute Abend war diese Ecke die beliebteste um schnell wieder runter ins Zimmer und dann gleich wieder raus ins Freie zu rennen. Endlich habe ich mal alle 6 auf einem Bild...

Wie findest du meinen Blog? Feedback ist immer willkommen.

Letzte Einträge

© 2014 by Beatrice Bregante Sonderegger - "della LUPA BIANCA"

  • Facebook App-Symbol